search clock-o download play play-circle-o volume-up image map-marker plus twitter facebook rss envelope linkedin close exclamation-triangle home bars angle-left angle-right share-alt clock-o arrow-up arrow-down2 folder folder-folder-plus folder-open calendar-o angle-down eye

OFFIZIELLE WEBSEITE

Heiligtum von Fatima

  • Es fehlen
    • Tage
    • Stunden
    • Min.
    • Sek.
  • zur Hundertjahrfeier der Erscheinungen
Online-Übertragung

Offizielles Logo

Cent_MarcaPrincipal_CMYK.jpg

Offizielles Logo der Hundertjahrfeier der Erscheinungen von Fatima

Beschreibung

Der Vorschlag hat als Grundlage einerseits die beiden Jahreszahlen, die das 100jährige Jubiläum der Erscheinungen von Fatima kennzeichnen, andererseits ein leicht zu erkennendes Element, das mit dem Heiligtum identifiziert wird: den Glockenturm der Basilika Unserer Lieben Frau des Rosenkranzes von Fatima

Seit den Erscheinungen, und aufgrund einer Spiritualität, die sich in Fatima entwickelt und verwurzelt hat, empfängt das Heiligtum 

Tausende von Pilgern. Für diese sind die Basilika und ihr Glockenturm – bildhaft gesprochen – das zu erreichende Ziel, und gleichzeitig das Zeichen dafür, dass sie angekommen sind und sich nun am Ort der Erscheinungen befinden. 

So wurde in Betracht gezogen, dass die Abbildung des Glockenturms  ein unverwechselbares Symbol von Fatima ist: ein Symbol der dortigen Marienerscheinungen, der Hirtenkinder und des Glaubens.

Im Zusammenspiel mit diesem Symbol wurde ein Logo gestaltet, in dem die Jahreszahlen des Jubiläums integriert sind. Dabei wurde eine Ziffer des Datums der Erscheinungen durch ein Kreuz ersetzt, so dass dadurch der christliche Charakter der Feierlichkeit hervorgehoben wird.

Die Auswahl der Farbtöne unterstreicht die Leichtigkeit, d.h. den spirituellen Charakter des Geschehens. Warme Grautöne kontrastieren mit der goldenen Farbe, die an die Krone der Gottesmutter erinnert und den Zusammenhang herstellt mit den goldfarbenen Elementen, die in der sakralen Kunst oft gegenwärtig sind.

Aus praktischen Gründen wurde ausser dem vollständigen Hauptlogo auch eine weniger „beschreibende“ Variante geschaffen, die kondensierter ist und als „Siegel“ genutzt werden kann.

Lissabon, 15.09.2010 

Inês do Carmo 

Hauptlogo

Cent_MarcaPrincipal_CMYK.jpg

 

Zweitlogo

Cent_MarcaSecundaria_CMYK.jpg