Imaculado Coracao_recorte2.jpg


Erste Samstage

Das Heiligtum von Fatima schlägt folgendes Programm vor, das an jedem ersten Samstag des Monats durchgeführt wird:

11:00h – Messe in der Basilika der Heiligsten Dreifaltigkeit

14:00h – Sühnestunde zu Ehren des Unbefleckten Herzens Mariens in der Erscheinungskapelle, anschließend der Gottesmutter 15 Minuten Gesellschaft leisten

15:00h – Betrachtung und eucharistische Anbetung in der Basilika der Heiligsten Dreifaltigkeit (bis 16:00h)

 

WIEDERGUTMACHUNG > Schlüsselworte für das Verständnis der Botschaft von Fatima 

 

„Dann sagte die Heiligste Jungfrau: – Meine Tochter, schau mein Herz an, umgeben von Dornen, welche die undankbaren Menschen durch ihre Lästerungen und Undankbarkeiten zu jeder Zeit mir einschlagen. Suche wenigstens du mich zu trösten und gib bekannt, dass ich verspreche, all jenen in der Todesstunde mit allen Gnaden, die für das Heil dieser Seelen notwendig sind, beizustehen, die fünf Monate lang jeweils am ersten Samstag beichten, die heilige Kommunion empfangen, einen Rosenkranz beten und mir während 15 Minuten durch Betrachtung der 15 Rosenkranzgeheimnisse Gesellschaft leisten in der Absicht, mir dadurch Sühne zu leisten“. / Memoiren von Schwester Lúcia

„Seine Mutter sagte zu den Dienern: Was er euch sagt, das tut!“ / Joh 2,5

ZEITTAFEL

20 feb 2019

Rosenkranz, in der Erscheinungskapelle

  • 21h30
Rosenkranz
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ihr derzeitiger Internetbrowser ist veraltet. Um Ihre Navigation zu optimieren, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.