Privatsphäre und Cookie-Richtlinien

 

Das Heiligtum Unserer Lieben Frau des Rosenkranzes von Fatima, von nun an als Heiligtum von Fatima bezeichnet, möchte die Privatsphäre der Nutzer sicherstellen und schützen und seiner gesetzlichen Pflicht nachgehen.

Das Heiligtum von Fatima bemüht sich um den Schutz der persönlichen Daten, die der Institution anvertraut werden und hat die Pflicht, Ihnen alle notwendigen Informationen zukommen zu lassen, sowie eine Verpflichtung zur Transparenz in Bezug auf die Befolgung der aktuellen Gesetzgebung über den Datenschutz.

Folglich wird jede Information persönlichen Ursprungs mit größter Gewissenhaftigkeit behandelt und geschützt, gemäß der anzuwendenden Gesetzgebung, die EU-Richtlinie 2019/679, Datenschutz-Grundverordnung (von nun an als DSGVO bezeichnet).

Diese Privatsphäre und Cookie-Richtlinien definieren die Behandlung jeglicher persönlicher Information, die während der Nutzung der Internetseite des Heiligtums von Fatima angegeben wird und der verarbeiteten Information als Nutzer der Internetseite des Heiligtums von Fatima. 

 

I. Gesammelte Informationen

Informationen, die vom Nutzer angegeben werden

Das Heiligtum von Fatima respektiert ihr Recht auf Privatsphäre und sammelt auf dieser Seite keinerlei persönliche Daten über Sie ohne vorherige Bitte oder ausdrückliche Erlaubnis. 

Die Interaktion mit dieser Seite benötigt keinerlei Nutzerinformationen, mit Ausnahme von der Notwendigkeit der Registrierung für ausdrücklich identifizierte Zwecke, zu welcher dann, gemäß den hier folgenden Absätzen, sein ausdrückliches Einverständnis gegeben wird. 

Wenn Sie die Internetseite besuchen, können persönliche Daten wie Name, E-Mail, u. A., von Ihnen erbeten werden. 

Automatisch verarbeitete Information

Unter “Cookies” versteht man Datenpakete, die eine Interseite an ihr Gerät sendet, während Sie die Internetseite besuchen. Diese Dateien beinhalten Informationen, die dabei helfen, wichtige Daten zu speichern, um Ihre Besuche effizienter und nützlicher gestalten. Diese Interseite nutzt Cookies für verschiedene Zwecke, vor allem, um Daten ohne persönlichen Charakter der Online-Besucher zu erhalten. 

Wann immer Sie eine Internetseite des Heiligtums von Fatima aufrufen, wird im Speicher ihres Geräts ein Cookie verbleiben. Ein Cookie ist ein Datenpaket, das unsere Internetseite an Ihr Gerät sendet, während Sie diese besuchen. Ein Cookie enthält Informationen, die dabei helfen, wichtige Daten zu speichern, die Ihre Besuche effizienter und nützlicher gestalten.

Der Nutzer kann jederzeit bestimmen, ob er Cookies akzeptieren, verweigern oder löschen möchte, indem die entsprechenden Definitionen des jeweiligen Browsers gewählt werden.  Sie können die Cookies im Menu „Optionen“ oder „Einstellungen“ Ihres Browsers konfigurieren. Wenn die Cookies allerdings desaktiviert werden, besteht die Möglichkeit, dass die Navigation in unserer Seite nicht mehr dieselbe Leistung vorweisen kann. 

Cookies sind dabei behilflich, die Nutzung, das Interesse und die Nutzungsanzahl der jeweiligen Internetseite zu bestimmen und führen so zu einer schnelleren und effizienteren Navigation, so dass bestimmte Informationen nicht ständig wieder eingegeben werden müssen. 

Die vom Heiligtum von Fatima benutzten Cookies sind analytische Cookies, die anonym zum Erhalt und zur Analyse von Statistiken genutzt werden, um die Funktionen der Internetseite zu verbessern; funktionale Cookies, die die Vorlieben des Nutzers in Bezug auf die Seitennutzung speichern, so dass der Nutzer die Seite nicht ständig bei jedem Besuch neu konfigurieren muss, sowie Cookies von Drittanbietern, die die Leistung der Applikationen und die Effizienz von Werbung seitens Dritter messen. Cookies können außerdem dazu genutzt werden, um ein Widget mit Nutzerdaten zu personalisieren. 

Zu welchem Zweck nutzen wir Cookies?

  • Unbedingt erforderliche Cookies:
    Sie ermöglichen Ihre Navigation in unserer Internetseite und die Nutzung ihrer Applikationen, sowie den Zugang zu sicheren Bereichen der Webseite. Ohne diese Cookies, können die von Ihnen erbeten Dienstleistungen nicht gegeben werden.  
  • Cookies von Drittanbietern:
    Messen die Leistung der Applikationen und die Effizienz von Werbung seitens Drittanbietern. Sie können außerdem dazu genutzt werden, um ein Widget mit Nutzerdaten zu personalisieren.
  • Session-Cookies:
    Sogenannte Session Cookies werden nur für die Dauer einer Benutzersitzung gespeichert. Die durch diese Cookies erhaltene Information dient dazu, Muster während des Internetbesuche auszumachen, um so Probleme zu identifizieren und ein besseres Navigationserlebnis anzubieten.

 

Wenn Cookies desaktiviert werden, besteht die Möglichkeit, dass einige Webdienstleistungen nicht mehr korrekt ausgeführt werden können, was die Navigation in der Webseite teilweise oder vollkommen beeinträchtigen kann. 

Weitere Informationen über Cookies und über die Schritte, wie man verhindern kann, dass diese installiert werden oder wie man auf ihrer Festplatte existierende Cookies löschen kann, finden Sie auf folgender Webseite: http://www.allaboutcookies.org.

Sie finden außerdem Informationen über die Cookie-Kontrolle, gemäß ihrem Browser, auf folgenden Seiten:  

 

II. Zweck der Bearbeitung von persönlichen Daten

1. Kontakt für allgemeine Informationen

Das Heiligtum von Fatima ist für die Sammlung und Bearbeitung von persönlichen Daten, die durch die Heiligtum-Webseite www.fatima.pt,  durch [email protected] oder durch das Kontaktformular derselben Adresse erhalten werden, verantwortlich. Zweck der Bearbeitung Ihrer Daten ist die Notwendigkeit, die jeweilige Besuchsfortführung zu ermöglichen und Ihre Vorschläge, Fragen und/oder Bitten um Informationen zu bearbeiten. 

2. Partnerunternehmen, die persönliche Daten zu eigenen Marketingzwecken nutzen

Das Heiligtum von Fatima verkauft keine oder teilt keine persönlichen Daten an Drittanbietern für Marketingzwecke weiter, mit Ausnahme einer nachdrücklichen Erlaubnis seitens des Kunden. Die Identität dieser Drittanbieter wird im Augenblick der Anfrage um Erteilung der Erlaubnis des Kunden bekanntgegeben.  

Die in diesem Rahmen bearbeiten Daten werden nur solange gespeichert, bis die Qualitätsanalyse seitens der Dienstleistungen des Heiligtums von Fatima beendet ist.   

Somit wird das Heiligtum als Verantwortlicher für die Bearbeitung:

  • Absichern, dass die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten lediglich im Rahmen der Zwecke erfolgt, für welche diese gesammelt wurden oder für damit kompatiblen Absichten;
  • Lediglich die notwendigsten persönlichen Daten sammeln, nutzen und speichern, die für den gegebenen Zweck von Nöten sind;
  • Die persönlichen Daten für gesetzlich vorgeschrieben Zwecke oder für die Weiterführung der Dienstleistungen auf Ihre Bitte hin bearbeiten.

 

III. Datenmitteilung

Das Heiligtum von Fatima kann persönliche Daten von Nutzern an Subunternehmer weitergeben, die dann für die Bearbeitung der Daten verantwortlich sind. Wir bekräftigen nochmals, dass die für das Heiligtum von Fatima beschäftigten Subunternehmer unser vollstes Vertrauen genießen und Garantien für den Schutz Ihrer Daten vorweisen können. 

Das Heiligtum von Fatima kann, im Rahmen seiner Aktivität, auf Drittanbieter zurückgreifen, um bestimmte Dienstleistungen zu erhalten. Manchmal setzt die jeweilige Dienstleitung den Zugang seitens dieser Drittanbieter zu persönlichen Daten unserer Nutzer voraus. Wenn dies der Fall ist, unternimmt das Heiligtum von Fatima die notwendigen Schritte, um sicherzustellen, dass die Drittanbieter, die diesen Datenzugang erhalten, seriös sind und die größten Garantien auf dieser Ebene vorweisen, was vertraglich zwischen dem Heiligtum von Fatima und dem(der) Drittanbieter(n) sichergestellt wird. 

Somit wird jegliches vom Heiligtum von Fatima angestelltes Subunternehmen die persönlichen Daten unserer Kunden, im Namen und auf Anweisung des Heiligtums von Fatima, mit den notwendigen technischen und organisatorischen Hilfsmitteln so bearbeiten, dass die persönlichen Daten gegen deren unbeabsichtigte oder illegale Vernichtung, deren unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Verbreitung oder nicht gestatteten Zugang und gegen jede andere Form illegaler Nutzung geschützt sind.  

In jedem dieser Fälle ist das Heiligtum von Fatima weiterhin für die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verantwortlich. 

 

IV. Ihre Rechte

Der Nutzer kann jederzeit, gemäß dem bestehenden Gesetz, direkt und durch Eigeninitiative folgende Rechte wahrnehmen: das Recht auf Information, das Recht auf Zugang, das Recht zur Richtigstellung; das Recht auf Vergessenwerden; das Recht zur Opposition von direktem Marketing, einschließlich Profilerstellungen; das Recht, aufgrund legitimer Interessen Bearbeitungen zu verwehren; das Recht auf Datenportabilität; das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht, bei der prüfenden Autorität Beschwerde einzureichen. Damit Sie diese Rechte auf eine effektive Art und Weise wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns per E-Mail an [email protected] zu kontaktieren oder sich per Brief an uns zu wenden: Rua de Santa Isabel, 360, 2495-424 Fátima.

Wenn Sie bei einer prüfenden Autorität Beschwerde einreichen möchten, treten Sie bitte vorher mit uns in Kontakt, damit wir die entsprechenden Maßnahmen treffen können, die sicherlich ihren Bedürfnissen entsprechen werden.

 

V. Sicherheit der Informationen

Das Heiligtum von Fatima sichert alle technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen ab, um den Schutz und die Vertraulichkeit der durch seine Webseite gesammelten Daten sicherzustellen. Da es jedoch unmöglich ist, die vollkommene Sicherheit jeglicher im Internet (offenes Netz) angegebenen Information zu garantieren, besteht das Risiko, dass nicht autorisierte Dritte sich Zugang zu den Daten verschaffen. Auch in dieser Situation befolgt und entwickelt das Heiligtum von Fatima, auf eine kontinuierliche Art und Weise, Sicherheitsmechanismen, die den Schutz der gesammelten persönlichen Daten sicherstellen.    

 

VI. An wen sich diese Richtlinien wenden

Unsere Richtlinien über die Privatsphäre richten sich an all unsere Mitarbeiter, Kunden, potenziellen Kunden, die unsere Webseite besuchen und an alle von uns ausgeführten Dienstleistungen. 

 

VII. Überarbeitung des Inhalts der Richtlinien über die Privatsphäre

Indem Sie die Webseite des Heiligtums von Fatima nutzen, willigen Sie mit der Sammlung und Nutzung ihrer Informationen, gemäß den in diesen Privatsphäre und Cookie-Richtlinien

aufgestellten Bedingungen ein. Das Heiligtum von Fatima kann, zu jeder Zeit und ohne vorherige Benachrichtigung, die gegenwärtigen Bedingungen ändern. Diese Veränderungen werden auf der Webseite des Heiligtums von Fatima veröffentlicht. 

 

Falls Sie uns eine Bitte um Erläuterungen bezüglich der Privatsphäre und Cookie-Richtlinien zukommen lassen möchten, können Sie Ihre Fragen an die E-Mailadresse [email protected] schicken. Mit der Registrierung in den Internetseiten des Heiligtums von Fatima gibt der Nutzer sein ausdrückliches, freiwilliges und versiertes Einverständnis zur Sammlung und Bearbeitung seiner persönlichen Daten, zu den oben genannten Zwecken und Bedingungen und erklärt weiterhin, dass alle angegebenen Informationen keinerlei Unterlassungen beinhalten und der Wahrheit entsprechen.      

 

Kontakte

DPO: Fausto Ferreira
Santuário de Fátima · Rua de Santa Isabel, 360 · 2495-424 Fátima
E-Mail: [email protected]

 

Datum der Veröffentlichung: 10/08/2019

PDF

ZEITTAFEL

21 okt 2020

Messe, auf Portugiesisch, in der Basilika zur Heiligsten Dreifaltigkeit

  • 07h30
Messe

Rosenkranz, in der Erscheinungskapelle

  • 12h00
Rosenkranz
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ihr derzeitiger Internetbrowser ist veraltet. Um Ihre Navigation zu optimieren, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.