26.november, 2021

2021-11-27_Expo_mural2.jpg

Mauerausstellung, die dem hundertjährigen Jubiläum der offiziellen Zeitung des Heiligtums von Fatima gedenkt, wurde eingeweiht

Die Ausstellung wird in diesem Pastoraljahr auf den Tafeln der Seitengänge des Gebetsplatzes zu sehen sein.

Im Rahmen des hundertjährigen Jubiläums der offiziellen Zeitung des Heiligtums: Voz da Fatima [Stimme von Fatima], wurde heute Nachmittag auf den Tafeln der Seitengänge des Gebetsplatzes eine Mauerausstellung eröffnet, welche die Titelblätter des ersten Jahres der Veröffentlichung, sowie die emblematischsten Seiten und die relevantesten Themen aufzeigt, welche die hundert Jahre dieser Zeitung wiederspiegeln. Somit wird auch ein Spiegel des Wachstums des Heiligtums von Fatima aufgezeigt.

Die 24 Tafeln, aus denen sich die Ausstellung zusammensetzt, rufen neben den emblematischsten Momenten auch historische Kuriositäten auf, die in der Zeitung veröffentlicht wurden. Die Zeitung veröffentlicht am 13. Oktober 2022 ihre einhundertste Ausgabe.

„Über 100 Jahre lang gab die Zeitung Voz da Fátima vielen Stimmen eine Stimme und stand im Dienst einer größeren Sache, nämlich der Verbreitung der Verehrung Unserer Lieben Frau von Fatima. (..) Diejenigen, die die Titelblätter ihres ersten Lebensjahres betrachten, werden sich zu den Anfängen des Fatima-Phänomens versetzt fühlen. Diejenigen, die die ersten Seiten ihres langen Lebens betrachten, werden die wichtigsten Ereignisse von Fatima, der Kirche, des Landes und auch der Welt sehen", heißt es in der Einführungstafel der Mauerausstellung, die während des gegenwärtigen Pastoraljahrs auf dem Gebetsplatz zwischen dem Großen Kreuz, dem Rektoratsgebäude und dem Gehweg, der sich von der Spitze des Heiligtums bis zur Erscheinungskapelle erstreckt, zu sehen ist.

Jede Tafel wird von einem Link und einem QR-Code begleitet, der durch seine Nutzung mittels einer App, zu der im Panel angezeigten Ausgabe in digitaler Form führt.

In der Ausstellung werden die großen Momente, die sich durch das Jahrhundert der monatlich erscheinenden Zeitung ziehen, in großen Themenblöcken präsentiert: die Eigentümer, Direktoren und Leiter, welche die Zeitung koordiniert haben; der Verlauf der Zeitschriftenauflage; die ästhetische Entwicklung der Header; die Beilagen und ausländischen Ausgaben, welche die Zeitung begleitet haben; die Beziehung zwischen der Zeitung und der Vereinigung der Botschaft von Fatima, sowie anderen Vereinigungen von Gläubigen; Werbung; Gnaden und Heilungen, die in der Zeitung veröffentlicht wurden; Leitartikel und die verschiedenen Überschriften; die Informationen über die großen Wallfahrten; Musikaufführungen; das Wachstum der Zahl der Abonnenten und Artikel über die Päpste und die Verehrung der Lieben Frau.

„Der Besucher dieser Ausstellung wird Zugang zu dem haben, was wir für grundlegend hielten, um diese Zeitung als Instrument zur Aufwertung von Fatima zu verstehen, und welche von der ersten Stunde an auch dazu diente, das Geschehen in der Cova da Iria glaubwürdig zu machen", so Marco Daniel Duarte, Direktor der Studienabteilung des Heiligtums von Fatima.

Die offizielle Zeitung des Heiligtums Voz da Fatima erscheint monatlich seit dem 13. Oktober 1922. Die Jubiläumsfeier zum hundertjährigen Bestehen der Zeitung, die am 13. Oktober 2021 begann, geht bis zum 13. Oktober 2022, wenn die Zeitung 100 Jahre alt wird. Neben der heute eröffneten Mauerausstellung sind im Rahmen dieser Feier weitere Initiativen geplant.

 

 

PDF

ZEITTAFEL

27 sep 2022

Messe, auf Portugiesisch, in der Basilika Unserer Lieben Frau des Rosenkranzes von Fatima

  • 07h30
Messe

Rosenkranz, in der Erscheinungskapelle

  • 12h00
Rosenkranz
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ihr derzeitiger Internetbrowser ist veraltet. Um Ihre Navigation zu optimieren, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.